GRUSSWORT

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

wusstet Ihr, dass Küps eine der wenigen Gemeinden ist , die für ihre Jugendlichen und Kinder (im Alter von 6 bis 18) einen Jugendtreff anbietet?

Unser „KIWI“…der Jugendtreff bietet Euch die Möglichkeit, dort eure Freizeit selbst zu gestalten. Es ist für jeden von euch etwas dabei:

Ihr könnt neue Kontakte knüpfen, Freunde treffen, Jugendsitzungen abhalten, oder einfach mal in Ruhe „chillen“ – zusätzlich wird dort ein Ferienprogramm angeboten.

Besonders freue ich mich, dass seit 2020 Lydia Pfluger die Leitung unseres Jugendtreffs übernommen hat. Sie ist während der Öffnungszeiten des „KIWI“ für euch da, auch wenn ihr einfach nur von eurem Alltag erzählen wollt oder auf der Suche nach Rat und Unterstützung seid. Bei vielen Dingen kann sie euch weiterhelfen oder weiß, wer das tun kann.

Lydia Pfluger freut sich auf euch und eure Anregungen und Wünsche. Ihr könnt eigene Vorschläge einbringen, mit entscheiden, was gemacht wird, und euch bei der Umsetzung engagieren. Macht das KIWI zu einem Ort, an dem Ihr gerne seid und euch wohlfühlt! Es ist für euch da.

Neugierig?

Dann kommt doch einfach mal im „KIWI“ vorbei!

Ich wünsche euch viel Spaß!

Euer

Bernd Rebhan

    Online-Anmeldung

    Erziehungsberechtigte/r

    Teilnehmer
    Mein Kind besucht das Ferienangebot an Pfingsten (bitte ankreuzen):

    Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Belastungen für Eltern haben wir den regulären Beitrag von 40,- € für die Pfingsferien einmalig um 50% gesenkt!
    Bitte beachten Sie, dass an Fronleichnam (Do, 03.06.2021) kein Ferienangebot stattfindet!
    Das Angebot beginnt täglich um 08:00 Uhr und endet Montag bis Donnerstag um 16:00 Uhr bzw. Freitag um 14:00 Uhr. Für das Bringen und Abholen der Kinder sind Sie selbst verantwortlich.
    Die Aufsichtspflicht des Caritasverbandes beginnt mit dem Betreten des Gruppenraumes bzw. des Treffpunktes auf dem Schulgelände durch das Kind und endet mit dessen Verlassen.
    Bitte beachten Sie unbedingt, dass aufgrund der Bauarbeiten am Schulgelände der Eingang zum Kiwi geändert wurde: neben den Glascontainern die Treppe hoch!
    Bitte überweisen sie den Ferienbeitrag erst mit dem tatsächlichen Beginn der „Ferien im Kiwi“ (KW 22) dem Caritasverband Kronach, damit aufgrund des ungewissen Infektionsgeschehens und einer möglichen Absage des Ferienangebots Rücküberweisungen vermieden werden können.

    IBAN: DE59 7719 0000 0207 1008 33 BIC: GENODEF1KU1

    unter Angaben des Namens Ihres Kindes und dem Kennwort „Ferien im Kiwi, Pfingsten 2021“.
    Der Caritasverband behält sich vor, die Ferienbetreuung bei einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen. Außerdem kann das Ferienangebot aktuell nur für eine begrenzte Anzahl an Kinder zur Verfügung gestellt werden.

    Vorschau: Die Sommerferien im Kiwi sind für die KW 34 – KW 35 geplant (23.08. - 03.09.2021).

    Die Anmeldung für die Pfingstferien senden Sie bitte bis spätestens 18.05.2021 direkt an:

    Caritasverband für den Landkreis Kronach e.V.
    Adolf-Kolping-Straße 18
    96317 Kronach
    Tel. 09261/605620

    Das Angebot in den Ferien ist nur als Gesamtpaket buchbar.

    Für nicht genutzte Ferienangebotstage besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Entgeltes. Halbe Tage können nicht zu einem reduzierten Preis gebucht werden. Eine Geschwisterermäßigung ist nicht möglich.

    Wenn das Kind an einem Tag nicht am Ferienangebot teilnimmt, sind Sie verpflichtet, das Personal vor Ort bis spätestens 08:15 Uhr per Telefon unter der Nummer 09264/8954 (Telefonnummer Kiwi) zu informieren. Eine Gutschrift der nicht genutzten Tage ist nicht möglich.

    Sind Allergien oder sonstige Unverträglichkeiten bekannt?
    Zustimmung zu Fotos
    Mein Kind darf fotografiert werden. Einzelne Fotos werden im Mitteilungsblatt der Gemeinde, auf der Kiwi-, Schul- oder Caritashomepage und/oder der Kiwi-, oder Caritas-Facebookseite veröffentlicht.

    Teilnahme an kleinen Ausflügen
    Mein Kind darf an spontanen Ausflügen in der fußläufigen Umgebung (z.B. Spielplatz) teilnehmen.

    Notfallkontakt

    Wen können wir im Notfall anrufen? (Mindestens zwei Telefonnummern)

    Kontakt 1
    Kontakt 2
    Mittagessen und Getränke
    In den Ferien ist es aktuell nicht möglich Mahlzeiten anzubieten. Bitte schicken Sie Ihrem Kind daher ausreichend Getränke, Snacks und Pausenmahlzeiten mit.
    Abholung des Kindes

    Hygienemaßnahmen
    Während des gesamten Ferienangebotes im Jugendtreff Kiwi gelten die aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Wir bitten Sie deshalb Ihrem Kind geeignete Masken (medizinische Masken) in genügender Anzahl mitzugeben und es zur Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Schutzregeln (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Abstand halten, regelmäßiges Händewaschen) anzuhalten!
    Wir gehen davon aus, dass für das Ferienangebot, wie auch für die Schule, die Nachweispflicht eines negativen Selbsttests gilt, um an der Ferienfreizeit teilnehmen zu können. Mit Unterzeichnung der Anmeldung für das Ferienangebot geben Sie Ihr Einverständnis zur Durchführung der Selbsttests. Die Tests werden vor Ort zur Verfügung gestellt. Die Durchführung der Tests wird, analog zum Vorgehen an der Schule, von den Kindern selbst durchgeführt, mit Anwesenheit einer eingewiesenen Betreuungsperson. Die Durchführung der Tests erfolgt nur, soweit dies bis zum Ferienangebot noch gesetzlich vorgeschrieben ist.
    Während des Aufenthalts beim Ferienangebot haften Eltern/ Erziehungsberechtigte für Ihre Kinder.
    Leider können wir zu dem derzeitigen Zeitpunkt in Hinblick auf die Infektionszahlen durch die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen zu deren Bekämpfung das Ferienangebot nur unter Vorbehalt anbieten. Es besteht das Risiko, dass ein reguläres Ferienangebot nicht stattfinden kann. Gemeinsam mit der Schule werden wir je nach den derzeitigen Bestimmungen agieren und Sie bei Änderungen in Kenntnis setzen. Bitte haben Sie Verständnis für die gewisse Planungsunsicherheit in dieser turbulenten Zeit.
    Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten ist im Rahmen dieses Vertrages unerlässlich. Die Daten werden nur an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des Caritasverbandes weitergegeben und werden nur für die Dauer der Ferienfreizeit gespeichert. Die Mitarbeiter stehen unter Schweigepflicht. Wir unterliegen der einschlägigen Regelungen des Datenschutzes und behandeln Ihre Daten daher vertraulich.

    (*) = Pflichtfeld